Girokonto und Kredit bei verschiedenen Banken

Wenn man einmal ein paar Jahrzehnte zurückblickt, wäre Girokonto und Kredit bei verschiedenen Banken mit aller Wahrscheinlichkeit gar nicht aufgekommen. Die wenigen Banken, die es gab, waren oft und besonders in ländlichen Regionen die einzigen Geldinstitute im Ort. Hier kannte man sich, der Bankangestellte wusste um die finanziellen Verhältnisse der Kunden, und wenn es nötig war, wurde auch ein beantragter Kredit gewährt. Die Rückzahlung war kein Problem und alles war gut. Damals wäre niemand auf die Idee gekommen, bei der einen Bank das Girokonto zu unterhalten und bei der anderen den Bank Kredit aufzunehmen. Das hat sich im Laufe der Zeit bis zum heutigen Zeitpunkt sehr verändert, mit dem immer größer werdenden Angebot an Banken und dem dazu gleichzeitig stattfindenden Wettbewerb haben sich auch immer mehr Variationen im Geldgeschäft ergeben. Dort, wo es günstig ist, wird nicht nur eingekauft, sondern vor allem auch das Geld dafür beschafft.
[ad]

Wenn Konto und Kredit nicht bei ein und derselben Bank zu Hause sind

Wenn Sie bei Ihrer Bank Konto und Kredit unterhalten und das Konto bei einer günstigeren Bank eröffnen möchten, bestehen dazu natürlich grundsätzlich keine Hinderungsgründe. Voraussetzung für den Wechsel des Girokontos zu einer anderen Bank ist natürlich, dass der Abschluss zum gewünschten Zeitpunkt kein Soll zeigt. Außerdem wird die bisherige Bank ihren Kontoabschluss mit Gebühren belasten. Da Kredit und Konto zwei grundverschiedene Dinge sind, kann jedoch eines nicht vom Vorhandensein des Anderen abhängig gemacht werden. Hinzu kommt die leichte Handhabung für den Bankkunden, seit es die Direktbanken im Internet gibt. Nun kann man sich von zu Hause aus um seine finanziellen Dinge kümmern und sich dank vieler Vergleichsseiten stets nach den lukrativsten oder billigsten Angeboten umsehen. Warum also nicht auch beim Geldverkehr sparen und dort das Girokonto führen, wo die Konditionen die Besten sind?

Vergleichsrechner zeigen, wo es am Günstigsten ist

Der Girokonto vergleich errechnet in regelmäßigen Abständen die Konditionen der Banken. Wer sich immer noch zur Filialbank hingezogen fühlt, kann auch dazu einen der Vergleichsrechner bemühen, auch diese Banken werden natürlich in den Vergleich einbezogen. Direktbanken sind in der heutigen Zeit der Renner. Die besten Konditionen zeigen beispielsweise die DKB-Bank oder auch comdirekt. Kontoführungsgebühren müssen nicht mehr sein, auch ein Mindestgeldeingang nicht. Es werden einige Annehmlichkeiten angeboten, wie ein kostenloses Tagesgeldkonto oder auch eine Prepaidkreditkarte von VISA. Für die Kredite gilt im Prinzip das gleiche. Auch hierzu gibt es Vergleichsrechner, die gleichzeitig viele Informationen für den suchenden Leser bereithalten und ihm so zeigen, wo aktuell – und das ist ganz wichtig – die günstigsten Kredite erhältlich sind und zu welchen genauen Konditionen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung abgeben:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
2. Oktober 2012 von

Speak Your Mind

*