Kredit von der Steuer absetzen: Geht das?

Kredit von der Steuer absetzenDie Frage, Kredit von der Steuer absetzten: Geht das? Ob entstandene Kosten für einen Kredit steuerlich absetzbar sind, beschäftigt viele interessierte Kreditnehmer. Grundsätzlich beantworten kann man diese Frage nicht. Es gilt jedoch, dass man die Kreditkosten nicht von der Steuer absetzen kann, sobald der Kredit privaten Charakter hat. Betriebliche Kreditkosten oder Zinsen, die infolge eines Immobilienkaufes entstehen (Achtung: bestimmte Voraussetzungen) dagegen können in der Regel steuerlich geltend gemacht werden.

In Deutschland ist es grundsätzlich nicht ganz einfach entstandene Kosten für einen Kredit von der Steuer abzusetzen. Es gibt hier keine grundlegende Regelung, sondern es ist einzig und allein vom Kreditzweck abhängig, ob eine steuerliche Geltendmachung infrage kommt oder nicht.

Kredit von der Steuer absetzen, für private Zwecke nicht möglich

Wer einen Bankkredit für private Zwecke aufnimmt, beispielsweise für den nächsten Urlaub, ein neues Auto oder die Hochzeit, hat generell nicht das Glück, die Kosten steuerlich geltend machen zu dürfen. Ebenso nicht möglich ist das Steuerabsetzen, wenn es um einen Immobilienkauf oder -bau geht und der entsprechende Käufer bzw. Bauherr selbst in dem Haus wohnen will.

Anders verhält es sich zum Beispiel bei einem Investoren, der einen Kredit für eine Immobilie aufnimmt, die er anschließend vermieten will. In diesem Fall ist es möglich, die Kreditkosten von der Steuer abzusetzen. Voraussetzung ist hier einfach nur, dass mit der Immobilie Einnahmen erzielt werden, was im Falle einer Vermietung natürlich der Fall ist. Etwas komplizierter aber grundsätzlich ebenso möglich ist es, die Kreditkosten von der Steuer abzusetzen, wenn die Immobilie nur teilweise vermietet wird.

Kredite für betriebliche Investitionen grundsätzlich absetzbar

Der Regelfall sieht so aus, dass Kredite mit gewerblichen Charakter, die also von einer Firma aufgenommen werden, auch von der Steuer abgesetzt werden können. So ist es zum Beispiel dann der Fall, wenn eine Firma einen neuen Computer mithilfe eines Kredits kauft. Dann kann man diesen Kredit von der Steuer absetzen. Ebenso verhält es sich, wenn ein Kredit für ein Auto aufgenommen wird, das betrieblich genutzt wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung abgeben:
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Kredit von der Steuer absetzen: Geht das?, 5.0 out of 5 based on 1 rating
22. März 2014 von

Speak Your Mind

*