Kredite für die Neubau Finanzierung

Kredite für die Neubau Finanzierung – worauf muss man achten?

Die gesetzliche Rente wird nicht mehr ausreichen, den bislang gewohnten Lebensstandard zu halten. Wer diesen Einkommensknick auffangen will, kann frühzeitig in die eigene Immobilie investieren, um im Rentenalter keine Miete mehr zahlen zu müssen. Eine solide Finanzierungsvariante hilft, während der Laufzeit sorgenfrei tilgen zu können. Darüber hinaus entscheiden sich immer mehr Menschen für die Neubau Finanzierung einer energieeffizienten Immobilie. Neue Technologien und Wärmedämmungen sparen nicht nur Energiekosten und schonen die Umwelt, sondern stellen auch attraktive Förderungen vom Staat in Aussicht. Bauträger haben sich auf die Anforderungen künftiger Immobilienbesitzer eingestellt und bieten Niedrigenergie-Häuser oder Passiv-Häuser an, die mit effizient arbeitenden Heizsystemen nachhaltig Kosten einsparen.

[ad]

Bereitstellungszinsen müssen einkalkuliert werden bei der Neubau Finanzierung.

Vielfach muss der künftige Neubau Eigenheimbesitzer mit Kosten rechnen, die zunächst in der Neubau finanzierung nicht in Erscheinung treten. Bereitstellungszinsen gehören dazu, denn viele Bauträger fordern die Darlehenssumme nicht komplett an. Angepasst am Baufortschritt und zum Ende der Bauphase werden einzelne Beträge erhoben. Banken müssen für ein Immobiliendarlehen ihrerseits Geld am Kapitalmarkt aufnehmen und wollen naturgemäß nicht auf Zinsen verzichten, wenn Baugeld in einzelnen Tranchen angefordert wird. Hierfür müssen Häuslebauer ein spezielles Baukonto einrichten, auf dem Kapital und Zinsen eingezahlt werden. Die Kosten dafür müssen vom Darlehensnehmer getragen werden und zu den Bereitstellungszinsen werden bei den meisten Geldgebern auch Zuschläge für Teilauszahlungen verlangt.

Bereitstellungszinsen – unterschiedliche Rückzahlungsmodalitäten der Neubau Finanzierung

Für das Erheben der Bereitstellungszinsen auf Kredite werden meist unterschiedliche Rückzahlungsvarianten angeboten. Die anfallenden Zinsen können bei allen Teilauszahlungen abgezogen abgezogen werden. Jedoch kann der Kunde dann nicht mehr die volle Summe verwenden und muss den Differenzbetrag selber zahlen. Darüber hinaus bieten viele Banken auch die Möglichkeit, Bereitstellungszinsen für alle Teilbeträge als gesonderte Rate zu berechnen, ohne dass der Darlehensnehmer mit verminderten Auszahlungen der angeforderten Teilbeträge rechnen muss. Ebenfalls ohne einen Abzug der Bereitstellungszinsen versehen ist auch die Variante, alle Zinsen bis zur Endzahlung auflaufen zu lassen. Bei der Bauendabnahme werden dann alle bis dahin angefallenen Zinsen berechnet. Wer jedoch nicht frühzeitig für ein Polster sorgt, muss mit einer finanziellen Lücke rechnen. Bei der Neubau Finanzierung empfiehlt es sich, bereits bei Vergleichen zu ermitteln, in welcher Höhe Bereitstellungszinsen für einen Kredit erhoben werden und welche Rückzahlungsmöglichkeiten angeboten werden. Einige Banken wie unter anderem auch die staatliche KfW-Bank, stellen eine bereitstellungszinsfreie Zeit in Aussicht, die dem Kreditnehmer gerade zu Beginn einer Neu Baufinanzierung – einen zusätzlichen Spielraum verschafft. Grundsätzlich gilt, alle Baunebenkosten frühzeitig anhand eines Tilgungsplanes zu ermitteln, um teure Nachfinanzierungen zu vermeiden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung abgeben:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
16. Februar 2011 von

Speak Your Mind

*