Kreditkarte Santander Consumer SunnyCard

Kreditkarte Santander Consumer Card SunnyCard BildDie Kreditkarte Santander Consumer SunnyCard der Santander Bank ist eine Kreditkarte, die neben der reinen Zahlungsfunktion viele weitere Vorteile bietet. So erhalten Karteninhaber nicht nur fünf Prozent Reiserabatt, sondern können gleichzeitig einen günstigen Rahmenkredit in Anspruch nehmen, der sogar für den Ausgleich des Dispositionskredites genutzt werden kann.

MasterCard mit umfassenden Zahlungsmöglichkeiten

Die Santander SunnyCard wird in Zusammenarbeit mit der Kreditkartengesellschaft MasterCard ausgegeben, die vor allem durch zahlreiche Akzeptanzstellen im In- und Ausland überzeugt. Derzeit können Karteninhaber auf über 35 Millionen Akzeptanzstellen weltweit zurückgreifen, zu denen Restaurants, Tankstellen und Hotels ebenso gehören wie Einzelhandelsgeschäfte und Onlineshops. Somit ist auch die Zahlung von Einkäufen im Internet problemlos möglich. Zusätzlich bietet die SunnyCard die Bargeldversorgung an mehr als 1,5 Millionen Geldautomaten rund um den Globus. Karteninhaber können so jederzeit und überall auf ihr Geld zugreifen und mit der Kreditkarte bezahlen. Bei Reisen, die über die Urlaubsplus GmbH gebucht werden, erhalten Karteninhaber zusätzlich 5 Prozent Reiserabatt und können so entspannt in den Urlaub starten.[aio_button align=“center“ animation=“none“ color=“orange“ size=“small“ icon=“arrow-right“ text=“Kreditkarte Vergleich“ url=“http://www.bank-kredit-vergleich.de/kreditkarte-vergleich“]

Individueller Kreditkartenrahmen

Wie bei anderen Kreditkarten auch wird Karteninhabern mit Abschluss der Karte ein Kreditrahmen eingeräumt, dessen Höhe sich an der persönlichen Bonität der Karteninhaber orientiert. Der große Vorteil ist dabei, dass die in Anspruch genommene Kreditsumme nicht monatlich in voller Höhe zurückgezahlt, sondern in Teilbeträgen von nur 5 Prozent des Kreditbetrages, mindestens 25 Euro, getilgt werden kann. Damit ist es möglich, auch größere Einkäufe in bequemen Raten zu zahlen oder aber den bereits ausgeschöpften Dispositionskredit auszugleichen. Denn mit aktuell 10,9 Prozent effektivem Jahreszins ist die SunnyCard der Santander Bank vielfach günstiger als klassische Dispo-Kredite der Hausbank. In den ersten sechs Monaten verzichtet die Santander Bank sogar gänzlich auf die Zinsberechnung, sodass der Kredit in dieser Zeit kostenlos in Anspruch genommen werden kann.

Verzicht auf die Jahresgebühr

Trotz der zahlreichen Vorteile ist die SunnyCard der Santander kostenlos und kann ohne Jahresgebühr abgeschlossen werden. Der Verzicht auf die Jahresgebühr gilt zudem nicht nur im ersten Jahr, sondern kann für die gesamte Kartenlaufzeit in Anspruch genommen werden. Auch Überweisungen vom Kreditkartenkonto oder alternative Sonderzahlungen, die der schnelleren Rückzahlung der Kreditlinie dienen, können kostenfrei abgewickelt werden. Die Kreditkartenabrechnung ist bequem über das Internet abrufbar und wird natürlich ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt. Die SunnyCard ist zudem nicht nur Kunden der Santander Bank vorbehalten, sondern kann auch von Kunden anderer Institute genutzt werden. Der hierfür nötige Kreditkartenantrag steht Ihnen über unseren Kreditkarten vergleich zur Verfügung und kann jederzeit abgerufen werden. Mit Eingang des Antrages und nach erfolgter Bonitätsprüfung wird dann die Kreditkarte ausgestellt und an den Kunden versandt. Bereits nach wenigen Tagen können Karteninhaber dann mit ihrer neuen SunnyCard bezahlen und einen kostenlosen Kredit nutzen.

Die Vorteile der Kreditkarte Santander Consumer SunnyCard auf einen Blick:

  • kostenlose Kreditkarte ohne Jahresgebühr
  • weltweiter Karteneinsatz an mehr als 35 Millionen Akzeptanzstellenindividueller Kreditrahmen
  • keine Sollzinsen in den ersten sechs Monaten
  • monatliche Rückzahlung von nur 5 Prozent der Kreditsumme, mind. 25 Euro
  • 5 Prozent Urlaubsrabatt bei Buchungen über die Urlaubsplus GmbH
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung abgeben:
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Kreditkarte Santander Consumer SunnyCard, 5.0 out of 5 based on 1 rating
21. Juni 2013 von